Kann man die alten Dörfer besichtigen?

Ja klar, das ist möglich. Du kannst die Dörfer wie jedes anderes Dorf besuchen und besichtigen, zu mindestens solange diese noch zum größten Teil nicht abgerissen sind. Aber es gibt ein paar Dinge zu beachten. Auch wenn es nicht so aussieht: Fast bis zum kompletten Abriss leben noch Menschen in den Dörfern. Verhalte dich daher bitte angemessen. Bleib auf den öffentlichen Wegen, betrete keine Privatgrundstücke, nimm nichts mit (es gibt dort nichts herrenloses, alles gehört irgendwem), betritt kein Betriebsgelände. Diese Regeln werden vom RWE Werkschutz, der Polizei und einer privaten Securityfirma, die regelmäßig patrouilliert, scharf kontrolliert.
Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist kaum noch möglich, da der regelmäßige Busverkehr von Erkelenz nach Alt-Borschemich und Alt-Immerath im Dezember 2014 eingestellt wurde. Also entweder kommst du mit dem Auto oder du fährst mit der Bahn bis nach Erkelenz und von da aus weiter mit dem fahrrad.

Stand: 21.01.15

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *